Wie funktioniert die  „Natürliche Thermofaser“ ANGORA ?

Die „Betriebstemperatur“ des menschlichen Körpers liegt bei etwa 37°C.  Damit Ihr Körper diese zuverlässig und gleichmäßig halten kann, benötigt er Hilfe von außen.

Ursache vieler Erkrankungen ist eine unkontrollierte Abkühlung, die schwerwiegende Folgen haben kann.  
Diese Folgen können unter Umständen auch erst nach längerer Zeit eintreten.

 
 mat02
 

Ihre ideale Kleidung muß folgende Anforderungen erfüllen:

  1. Sie muss unabhängig von den Aussenbedingungen Ihren Körper zuverlässig auf „Betriebstemperatur“ halten.
  2. Sie muss ständig überschüssige Flüssigkeit (Schweiß, Luftfeuchtigkeit) vom Körper weg nach außen transportieren, um ein angenehmes trockenes Körperklima zu schaffen.
  3. Sie muss hautsympatisch sein.
 mat 01
 

ANGORA  funktioniert „ von Natur aus“  ideal !
Das seidigweiche, angenehm schmeichelnde Haar des kuscheligen Angora-Kaninchens erfüllt die gestellten Anforderungen auf perfekte Art und Weise.

Das superfeine Haar enthält Millionen von mikroskopisch kleinen Luftkammern. Diese sorgen für die phantastische Funktionalität der wobera-ANGORA-Produkte. Der perfekter Wärmeausgleich und Feuchtigkeitstransport ,ohne die gefürchtete Auskühlung, werden Ihnen durch dieses Naturmaterial garantiert.

Und noch ein Tip aus der Praxis:
Wenn Sie sehr hautempfindlich sind, suchen Sie sich eine Qualität aus, die wenig oder gar keine Schurwolle enthält. ANGORA ist durch seine weiche und glatte Struktur sehr gut hautverträglich. Nach unseren langjährigen Erfahrungen gibt es bei diesen Mischungen keinerlei Probleme auch bei sehr hautsensiblen Menschen.

 mat03

Querschnitt durch ein Angora-Haar (Elektronen-Mikroskop)

 

Wo kommt ANGORA eigentlich her ?
Angora- Wolle wird von Angora-Kaninchen geschoren.
 

Das kleine Angora-Kaninchen schenkt uns seine wertvolle kuschelig warme Angora-Wolle. Sorgsam  geschoren (nicht, wie manchmal fälschlich behauptet  wird,„ausgezupft“) und sorgfältig sortiert wird sie uns angeliefert.
    

Wir erhalten unsere Angora-Wolle aus mitteleuropäischen Zuchten, zum allergrößten Teil aus Deutschland.

Viele unserer Züchter kennen wir seit vielen Jahren. Wir wissen, daß diese mit viel Liebe zu den Tieren ihre Zucht pflegen und sich sehr um deren Wohlergehen sorgen.
Nur sorgfältige Pflege der Kaninchen und die richtige Unterbringung gewährleisten eine hochwertige Angora-Wolle, die wir ohne Probleme weiter verarbeiten können.   

mat04

mat03

Die Rohwolle wird von den Züchtern sorgfältig sortiert

Für die Ablieferung bei uns gelten folgende Kriterien:

Sorte 1: muß unverworren und sauber sein, also ohne Filz, Haarlänge über 6 cm
Sorte 2: muß unverworren und sauber sein, also ohne Filz, Haarlänge zwischen 3 und 6 cm
Sorte 3: muß unverworren und sauber sein, also ohne Filz, Haarlänge unter 3 cm
Sorte 4: (Filz I  ) verfilzte Haare, sauber
Sorte 5: (Filz II ) verfilzte Haare, verschmutzt
               
Wichtig ist eine sorgfältige Sortierung. Angora-Haare, die nicht verfilzt sind, können ohne jegliche Vorarbeiten direkt in die Produktion genommen werden, d.h. sie müssen weder aufgerissen noch gereinigt werden und behalten so ihre volle Länge und Naturbelassenheit.
                                                                        
Deshalb verarbeiten wir für Sie im Wäsche- und Strickmodenbereich ausschließlich Rohwolle der Sorten 1 und 2.

Ihre Vorteile sind:   

  • Volle Naturbelassenheit schon des Rohmaterials
  • Wenig Anfall von Flusen durch große Haarlänge und damit starke Bindung der Haare im Gestrick
  • Hohe Haltbarkeit durch stabile Faserbindung

Haben Sie Interesse an der Abgabe von Rohwolle? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und fordern Sie unsere Abgabebedingungen an!

 

Bezahlung per Rechnung

Ab sofort Kauf auf Rechnung möglich!
Wenn Sie schon einmal bei uns im Web-Shop gekauft haben und als Kunde registriert sind, können Sie die Lieferung auch auf "offene Rechnung" erhalten. Um Sie freizuschalten, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht. Für Neukunden gilt Vorauskasse oder PayPal.